zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Champions League Rückspiel SK FWT Composites Neunkirchen vs SKV Rot Weiss Zerbst

Top-News

mehr News
zurück

Champions League Rückspiel SK FWT Composites Neunkirchen vs SKV Rot Weiss Zerbst

Es war ein tolles Spiel mit super Leistung, was da ablief.

Die Heimmannschaft SK FWT Composites Neunkirchen verbesserte ihre eigenen Mannschaftsbahnrekord um 1 Holz auf 605´3 Schnitt, aber den zerlegten die Gäste vom SKV Rot Weiss Zerbst ´99 mit sagenhaften 643´5 Schnitt.

Naja unsere Mannen haben es zumindest versucht, was die Gäste aber nicht schafften war der Bahnrekord Herren Einzel, den der bleibt bis auf weiteres in unserer Hand. Milos SIMIJONOVIC traf gleich im ersten Durchgang auf Uros STOCKLAS und dieser fordert im 664 Holz alles ab, Milos Antwort waren geschmeidige 691 Holz, mit denen er die erst in der 1.Runde der Champions League 690 Holz von Congor BARANJ (KK Belgrad) überbot. Glückwunsch Milos zu dieser tollen Leistung!

Die weiteren Ergebnisse dieser Begegnung sind:
KONRATH Dieter 568 Holz - WEBER Mathias 612 Holz 3-1 Spielpunkte und der Mannschaftspunkt gehen an den Zerbster Spieler
weiters im 2. Durchgang:
GOLLUBITS Michael 589 - WEISS Manuel 614 Holz, 2,5-1,5 SP und 1 MP an WEISS
ESSMEISTER Christoph 610 - SCHNEIDER Thomas 671 Holz, 3-1 SP und 1 MP an den Gast
im 3. Durchgang kamen noch:
VLAJKOV Radovan 640 - HOFFMANN Timo 665 Holz, 3,5-0,5 SP und der MP an Hoffmann
und nun noch
WENDL Franz 535 - BENEDIKT Boris 637 Holz, 4-0 SP und 1 MP an Benedikt

Es war ein tolles Spiel der beiden Teams und das eine Niederlage gegen den SKV Rot Weiss Zerbst sicher keine Schande ist, nona 8facher Weltpokal Sieger, 3facher Champions League Sieger, seit 2006 durchgehend Deutscher Meister, ein bissl besser sind ja doch. HAHAHA

Auf alle Fälle bedankt sich der SK FWT Composites Neunkirchen bei SKV Rot Weiss Zerbst ´99, einem sehr symphatischen Team wobei das ganze Umfeld auch dazu gehört, für die sehr spannenden Spiele in Zerbst bzw Neunkirchen.
Sportlich Extraklasse und ehrgeizig bis zum allerletzten Wurf, so ist es für ein jedes Publikum, auch trotz angehender Niederlage der eigenen Mannschaft einfach toll solch einem Team zu zusehen.

Aber nichts desto trotz, gleich nach dem Spiel haben unsere Herren beschlossen unbedingt wieder einmal gegen dieses Team auf die Bahn zu gehen, das nächste mal aber vielleicht doch eine Runde später.

27973635_2059766884237906_7915225595745870794_n 28071128_2059771187570809_98318733004883662_o 28238088_2059762510905010_4674722655707522786_o 27992878_2059765254238069_3130629844627637516_o
Bericht und Fotos: Rudolf Torreiter


19.02.2018 11:50

zurück