zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Neuigkeiten. Askö NÖ News. Berger Nachwuchscup 4. Runde - 6 Podestplätze für den Judoclub Wimpassing Sparkasse
zurück

Berger Nachwuchscup 4. Runde - 6 Podestplätze für den Judoclub Wimpassing Sparkasse

Am 26. November 2017 fand in Krems die 4. Runde des Berger Nachwuchscup statt. Unter den 293 Startern aus 35 Vereinen und 4 Nationen waren auch 13 junge Judokas des JC Wimpassing Sparkasse vertreten. Diese 13 Sportler wurden von Dominik Breuer und Markus Pausch hervorragend betreut.

In der U10 stellten sich 5 Kämpfer der starken Herausforderung. Durch die Bank waren alle mit großem Kämpferherz bei der Sache.

Seiser Thomas (-30 kg), Jenull Sebastian(-27 kg) und Fiedler Hagen (-27 kg) gaben jeweils in zwei Kämpfen ihr besten, konnten jedoch leider keinen Sieg mitnehmen. Im Training heißt es jetzt weiterhin durchbeißen, weiterarbeiten und vor allem noch aggressiver zu werden.

Am Kampfgeist nicht gemangelt, jedoch um einen kleinen Tick zu wenig seine Wurfansätze durchgezogen hat Vrabetz Alexander. Er musste sich knapp in der Gewichtsklasse bis 22 kg seinen ersten Gegner geschlagen geben. Jedoch ging sein zweiter Kampf dann an ihm und er konnte sich den 2. Platz sichern.

Brunner Askil in der Gewichtsklasse bis 32 kg war bei seinen ersten Kampf noch nicht ganz auf Hochtouren. Schnell hat er sich aber gefangen und konnte nach der ersten Niederlage mit 3 Siegen den guten 3. Platz erreichen.

In der U12 konnte der JCW ebenfalls 5 Kämpfer stellen. Greiner Christian (-34 kg) erging es leider wie unseren 3 kleinen und er konnte keinen Sieg mitnehmen. Man konnte sein Bemühen deutlich sehen, doch leider fehlte noch etwas an der Durchsetzung seiner Würfe aus seinem starken Griff.

Die restlichen U12 haben die einstudierten und erlangten Fähigkeiten aus dem Training sehr gut im Wettkampf umgesetzt.

Arslan Hozan (-46kg) hatte nach kleinen Anfangsschwierigkeiten seine restlichen 2 Kämpfe gewonnen und den guten 3. Platz erreicht. Grabenhofer Daniel hatten in seinen ersten 2 Kämpfen in der Gewichtsklasse +55 kg alles richtig gemacht und musste sich lediglich im Finale geschlagen geben und erreichte damit den ausgezeichneten 2. Platz.

Die Halle zum Beben brachten unsere zwei jungen Sportler in der Klasse bis 30kg. Holzer Jan (3 Siege) und Grabner Erik (2 Siege) zogen beide souverän ins Finale ein und ließen die Konkurrenz im Schatten stehen. Das spannende Finale unserer zwei Athleten konnte dann Erik für sich entscheiden

In der U14 war dieses Mal für Weitzbauer Niklas (-50 kg) nichts zu holen. Er musste sich mit 2 Niederlagen vom Turnier verabschieden. Brunner Erik und Vrana Niklas starteten beide in der Gewichtsklasse -46 Kg. Nach starker Leistung im ersten Kampf mussten sich die zwei Athleten in ihrem nächsten Kampf geschlagen geben, konnten jedoch in der Hoffnungsrunde weiter kämpfen. Beide konnten dort ihren nächsten Kampf gewinnen und kamen eine Runde weiter. In ihrem 3. Kampf schaffte Niklas den Einzug in das kleine Finale um Platz 3. Erik hatte in einem heiß umkämpften Duell leider knapp das Nachsehen. Im letzten Kampf der JCW Sportler kam es nach harten Kampf zum Golden Score wo Vrana Niklas um Haaresbreite seinen Gegner unterlegen war.

Mit diesen Leistungen konnte sich der JC Wimpassing Sparkasse Platz 14  von 35 Vereinen sichern.

In der Gesamtwertung über alle 4 Runden des Berger Nachwuchscup wurde der JC Wimpassing Sparkasse 4.-bester Verein in Niederösterreich sowie 12-ter insgesamt. Folgende Sportler konnten sich in der Gesamtwertung in den Medaillenrängen platzieren:

Goldbereich: U10 Brunner Askil, U12 Arslan Hozan, Grabenhofer Daniel, Grabner Erik

Silberbereich: U10 Vrabetz Alexander, U12 Holzer Jan, U14 Weitzbauer Niklas

Bronzebereich: U10 Steiner Lisa, Klic Lina,

Markus Pausch und Dominik Breuer waren mit den gezeigten Leistungen zufrieden, sahen aber auch woran im Training noch gearbeitet werden muss, um die Leistungen im nächsten Jahr zu verbessern.

image5 image4 image2

29.11.2017 11:43

zurück