zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Neuigkeiten. Askö NÖ News. JC Wimpassing Sparkasse weiterhin ungeschlagen.
zurück

JC Wimpassing Sparkasse weiterhin ungeschlagen.

Tabellenführung mit 2 Punkten Vorsprung verteidigt - Auch in der 4-ten Bundesliga Runde bleiben die Kämpfer des Judoclub Wimpassing Sparkasse rund um Trainer Adi Zeltner ungeschlagen. Gegen die Kämpfer des Leistungszentrum Multikraft Wels kommt es, sowie auch in den letzten Runden, zu einer Punkteteilung.

Die Mannen des Judoclub Wimpassing konnten nach einer Pausenführen von Wels (4:3) die Partie noch drehen und somit ein gerechtes Unentschieden erreichen.

Bis 60 kg gewinnt Stefan Moser beide Kämpfe gegen Patrick Haminger jeweils mit Ippon vorzeitig.

Bis 66 kg hielt Thomas Lang gegen Thomas Haminger den Kampf lange offen, musste sich am Ende jedoch geschlagen geben. in der Rückrunde konnte sich Martin Morgenbesser besser auf Thomas Haminger einstellen und den Kampf für sich entscheiden.

Bis 73 kg gewinnt Lukas Reiter beide Kämpfe gegen Michael Winkler.

Bis 81 kg mussten sich sowohl Markus Pausch wie auch Johann Schmid gegen Shamil Borchashvili geschlagen geben.

Bis 90 kg konnten sich weder Johann Schmid noch Florian Wallner gegen den ungarischen Legionär Gabor Ver durchsetzten und verloren jeweils vorzeitig mit Ippon.

Bis 100 kg konnte sich in der ersten Runde Florian Wallner mit Wazzari gegen Dominik Stegmayer durchsetzten. In der Rückrunde gewann Bernhard Alber ebenfalls gegen Dominik Stegmayer vorzeitig mit Ippon.

In der Gewichtsklasse + 100 kg verloren Zlatko Kumric und Andreas Mruk gegen den zweiten ungarischen Legionär Miklos Cirjenic jeweils vorzeitig mit Ippon.

08.05.2017 16:01

zurück