zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Neuigkeiten. Askö NÖ News. Mario Seyser erneut Österreichischer U23-Meister
zurück

Mario Seyser erneut Österreichischer U23-Meister

Die ersten Meisterschaft der Leichtathleten nach einer kurzen Sommerpause waren die Österreichischen Meisterschaften der U23- und U18-Klasse in Kapfenberg.

Bei wechselnden Wetter- und Windverhältnissen zeigten die AthletInnen des ATSV Ternitz tolle Leistungen: U18-Athletin Clara Fischer lief in den Vorläufen die 100 m Hürden in guten 16,14 s und die 100 m in 13,32 s, die Qualifikation für die Finale verpasste die 16-jährige damit aber. Bei den U18-Burschen schaffte Alexander Reiterer den Sprung in die Finale. Er eroberte im Kugelstoß mit persönlicher Bestleistung von 12,65 m Platz 7 und im 100 m Sprint mit sehr guten 11,78 s Platz 8. Auch über die 200 m in starken 23,71 s und im Dreisprung mit Bestleistung von 11,75 m holte er Top 10-Plätze.

So richtig Stimmung im Lager der Ternitzer kam dann aber im Speerwurf der U23-Klasse auf. In einem bis zum letzten Wurf spannenden Wettkampf  kämpfte Mario Seyser um den Titel, den er schließlich mit 57,39 m für sich entscheiden konnte. „Unglaublich, mein dritter U23-Speerwurftitel in Folge, ich freu mich einfach nur riesig darüber“, strahlte der Sieger nach Bewerbsende.

21.08.2017 07:34

zurück