zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Berger Nachwuchscup 3. Runde - 6 Podestplätze für den Judoclub Wimpassing Sparkasse

Top-News

  • Keine Einträge vorhanden
mehr News
zurück

Berger Nachwuchscup 3. Runde - 6 Podestplätze für den Judoclub Wimpassing Sparkasse

Am 8. Oktober 2017 fand in Baden die 3. Runde des Berger Nachwuchscup statt. Unter den 280 Startern aus 36 Vereinen und 4 Nationen waren auch 10 junge Judokas des JC Wimpassing Sparkasse vertreten. Diese 10 Sportler wurden von Teresa Häring und Markus Pausch hervorragend betreut.

In der Altersklasse U10 wurde der JC Wimpassing Sparkasse durch Alexander Vrabetz (-22 kg) und Askil Brunner (-30 kg) vertreten. Bei Sportler erreichten mit ihren Leistungen Platz 3 und durften sich somit auch über weitere 4 Punkte für die Gesamtwertung freuen, welche dann mit weiteren bei der 4.-ten Runde im Krems in den begehrten Pokal für die Sieger der Gesamtwertung umgemünzt werden sollen.

In der Altersklasse U12 gingen dann Daniel Grabenhofer (+55kg), Erik Grabner (-30 kg), Hozan Arslan (-46 kg), Jan Holzer (-30 kg) und Christian Greiner (-34 kg) an den Start. Hozan Arslan konnte alle seine Kämpfe gewinnen und wurde damit 1.-ter in seiner Gewichtsklasse. Erik Grabner musste sich erst im Finale seinem Gegner geschlagen geben und durfte sich so über Platz 2 freuen. Jan Holzer verlor leider seinen ersten Kampf gegen den späteren Sieger. In der Hoffnungsrunde ließ er seinen Gegnern jedoch keine Chance und konnte sich so mit tollten Kämpfen Platz 3 sichern. Daniel Grabenhofer und Christian Greiner schieden vorzeitig aus dem Turnier aus.

In der Altersklasse U14 stellten sich dann Niklas Weitzbauer (-50 kg), Erik Brunner (-46 kg) und Niklas Vrana (-46 kg) den Gegner auf der Matte. Niklas Weitzbauer zog mit 2 Siegen in das Final ein. In diesem musste er sich durch eine Unachtsamkeit seinem Gegner aus Polen geschlagen geben und durfte sich somit über Platz 2 freuen. Erik Brunner gewinnt seinen ersten Kampf, musste sich dann jedoch mit zwei Niederlagen vom Turnier verabschieden. Niklas Vrana konnte sich bei diesem Turnier leider nicht in Szene setzen und schied mit 2 Niederlagen vorzeitig aus.

Mit diesen Leistungen konnte sich der JC Wimpassing Sparkasse Platz 12 von 36 Vereinen sichern. Markus Pausch und Teresa Häring waren mit den gezeigten Leistungen zufrieden, sahen aber auch woran im Training noch gearbeitet werden muss, um die Leistungen zu verbessern.

Weitzbauer Vrabetz_Brunner Holzer_Grabner_Arslan

09.10.2017 09:08

zurück