zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Datenschutzgrundverordnung im Sport

Top-News

  • Bundesmeistertitel für NÖ

    In Neustift an der Lafnitz gingen die ASKÖ-Bundesmeisterschaften im Stocksport über Bühne. Dabei holten sich die Damen des 1. ESV Bad  ...
mehr News
zurück

Datenschutzgrundverordnung im Sport

Mit 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein, die auch alle Sportverbände und –vereine betrifft.

Die BSO hat zur DSGVO mit Unterstützung der Rechtsanwälte Mag. Gernot Schaar, MMag. Christina Toth, MSc und der Rechtsanwaltskanzlei Suppan | Spiegl | Zeller, die alle auch selbst in ehrenamtlichen Funktionen im österreichischen Sport tätig sind, Arbeitsbehelfe, Unterlagen und Erläuterungen erarbeitet.

Dieses Service soll die Verbände und Vereine bei der Umsetzung der DSGVO unterstützen und eine möglichst einheitliche Vorgehens- und Sichtweise innerhalb des organisierten Sports herstellen. Die Materialien der BSO zur DSGVO sind auf der Website: www.bso.or.at/datenschutz zu finden.

Zusätzlich zu den bereitgestellten Unterlagen von der BSO für Vereine (Download unter www.bso.or.at/datenschutz), möchten wir einen eigenen Schulungstermin anbieten.

Termin: Samstag, 24. März 10:00 Uhr

Ort: ASKÖ Bewegungscenter Trumau, Dr. Th. Körnerstraße 64, 2521 Trumau

Anmeldung unbedingt erforderlich!
Für ASKÖ Mitgliedsvereine per Email an office@askoenoe.at
Unter Angabe von Name, Telefon u. ASKÖ Vereinsname

pro Verein können maximal 2 Personen teilnehmen.

Anmeldeschluss: Montag 19. März

Kosten € 10,- pro Verein

Wir möchten euch die Teilnahme empfehlen und freuen uns über Anmeldungen.

Für die ASKÖ-Vereine nördlich der Donau ist eine 2. Informationsveranstaltung geplant, die voraussichtlich in St. Pölten stattfinden wird.

26.02.2018 07:44

zurück